Dr. med.
Bernadette Schmitt
Meerwiesertalweg 25l
66123 Saarbrücken
Firefox downloaden
Diese Seiten wurden für den Firefox Internetbrowser optimiert
Adipositas / Fettsucht
 
Von seltenen Stoffwechselstörungen abgesehen ist entsteht Übergewicht, wenn die Energieaufnahme
(Kalorien /Joule) aus Unkenntnis, Bewegungsmangel, Frust oder Langeweile den Bedarf übersteigt.
Aus Sicht der Traditionellen Chinesische Medizin ist Übergewicht Ausdruck einer funktionellen Störung
der „Mitte“, die zu ineffizienter Nahrungsverwertung führt. In der Folge entsteht ein ständiges Hungergefühl
und / oder Süßverlangen. Neben „Diätfehlern“ tragen „Innere Auslöser“ wie Kummer, Ohnmachtszorn
und andere negative Emotionen zur „Mittenstörung“ bei.

In der Homöopathie ist eine konstitutionelle Neigung zur Körperfülle bekannt („dicke Typen“ z.B. Calcium Carbonicum, Graphites).

 
Behandlungskonzept
 
Ernährungstherapie
Typgerechte (YIN-Typ, YANG-Typ) Ernährungsberatung.
Individueller Speiseplan der persönliche Vorlieben und Abneigungen
in ein schmackhaftes Konzept integriert, kein Hungern, keine Nährstoffdefizitete.
 
Homöopathische Arzneimittel
Unterstützen die Stoffwechselfunktion und helfen gegen „Gelüste“.
 
Bachblüten
Gegen Frust und negative Stimmung.
 
Akupunktur
Ohrakupunktur gegen Esssucht.
Körperakupunktur nach einer spezifischen Chinesischen Diagnose.
 
Chinesische Arzneitherapie
Regulierend bei Funktionsstörungen im Funktionskreis Magen/Milz.