Dr. med.
Bernadette Schmitt
Meerwiesertalweg 25l
66123 Saarbrücken
Firefox downloaden
Diese Seiten wurden für den Firefox Internetbrowser optimiert
HAUTERKRANKUNGEN, Neurodermitis, Psoriasis
 
Aus homöopathischer Sicht ist jede Hauterkrankung eine Erkrankung der ganzen Person, die nur von innen heraus heilbar ist.
Psychosomatische Aspekte spielen hierbei eine große Rolle. Man denke nur an Redewendungen wie
„ ..aus der Haut fahren, unter die Haut gehen, dünnhäutig, dickes Fell, es juckt / kratzt mich nicht, Ausschlag / Ausschlagen…“.
 
Die Haut als Grenzschicht zwischen dem Selbst und der Umwelt reagiert auf Probleme aus den Bereichen Distanz / Nähe, Autonomie / Symbiose in Familie, Partnerschaft, Freundeskreis oder Arbeitsverhältnis.
 
Aus Sicht der TCM handelt es sich um eine Störung des Funktionskreis Lunge wobei die "pathogenen Faktoren" WIND (Juckreiz), HITZE (Rötung, Hitzegefühl) und FEUCHTIGKEIT (Schwellung, Verdickung) die Symptomatik bestimmen. SÄFTE-Mangel führt zu Trockenheit und erhöhter Anfälligkeit für äußere Reize.
 
Behandlungskonzept
 
Homöopathie
Konstitutionstherapie
 
Akupunktur und Arzneitherapie
Akupunktur gegen Juckreiz und Hitzeempfindung.
Zur Stützung des Funktionskreis Lunge.
Arzneimittel zum Aufbau des XUE und der SÄFTE.
 
Ernährungstherapie
Je nach Diagnose spezielle Ernährungsberatung.
 
Bachblütentherapie
Für ein "dickeres Fell".